Leichtathleten vom MTV Wolfenbüttel im Eintracht-Stadion

10. Juli 2019
hinten: Frieda, vorne Nike, Hanna-Marie und Hans. Foto: privat
Wolfenbüttel/Braunschweig. Am 23. Juni 19 besuchten vier MTV Leichtathleten eine Wettkampfstätte die sonst nur den Profis vorbehalten ist. Der BTSV Eintracht hatte zum 5. Löwen-Cup im Eintracht-Stadion geladen. Ein Beitrag von Jana Pohl-Jakob.

Dieser Einladung folgten Frieda (WJU14) und Hans Kobmann (MKU10), Hanna-Marie Edler (WKU10) und Nike Amelsberg (WKU10). Alle absolvierten den Dreikampf.

Frieda belegte bei starker Konkurrenz einen 3. Platz in der W13. In der AK MU10 war Hans mit 816 Punkten nicht zu schlagen, im Weitsprung verbesserte er seine Leistung und belegte am Ende Platz 1. Ebenfalls einen 1. Platz mit 976 Punkten belegte Hanna-Marie, sie verbesserte ihre persönliche Bestzeit im 50 Meter-Sprint auf 8,28 s. Nike belegte in der W08 einen 2. Platz, auch sie verbessere sich im Sprint auf 9,13 s. Alle Sieger erhielten Medaillen und Urkunden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen