Lions holen World-Games-Sieger und Europameister Sebeille

23. Januar 2019 von
Robin Sebeille schließt sich den Lions an. Foto: sajl.kut.fi
Braunschweig. Die New Yorker Lions machen weiter ihre Hausaufgaben in der Spielpause. Mit dem World-Games-Sieger und Europameister Robin Sebelle konnte ein weiterer Routinier und Allrounder für den Angriff der Mannschaft von Head Coach Troy Tomlin gewonnen werden.

Der 27 Jahre alte Franzose soll zukünftig sowohl als Fullback als auch Tight End die Offense der Braunschweiger verstärken. Vielseitig ist Sebeille ohnehin, hat er in seiner Karriere doch auch schon Erfahrungen auf höchsten Niveau in der Offense – und Defense Line und auch als Linebacker gesammelt. 

Der aus Saint-Denis, der Hauptstadt der Insel La Réunion – einem französischen Übersee-Département im indischen Ozean –stammende Sebelle begann seine aktive Karriere 2010 in Südfrankreich im Sportinternat “Pôle Espoir PACA“. Keine zwei Jahre später war der 1,88Meter-Mann Teil schon Teil der französischen Nationalmannschaft. Nicht nur im Jersey des „Team France“ sammelte Sebeille seitdem Titel. Mit den dänischen Triangle Razorbacks (2015) und den Cougars de Saint-Ouen-l’Aumône (2016) wurde er Meister. Mit den Les Argonautes d’Aix-en-Provence erreichte er 2015 und 2017 das Halbfinale der französischen ersten Division.

Im vergangenen Jahr lief Sebeille eine zeitlang für die Hildesheim Invaders auf, verließ die GFL-Nachbarn jedoch mitten in der Saison. Nach einem Besuch in Braunschweig und einem persönlichen Gespräch mit Head Coach Troy Tomlin stand die Entscheidung für den 110-Kilogramm-Mann schnell fest, 2019 im Jersey der New Yorker Lions aufzulaufen. 

Mehr lesen

Lions: Finnischer Top-Receiver Kimi Linnainmaa kommt

Bärenstarke Verstärkung für die New Yorker Lions aus Hannover

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen