Löwinnen siegen zum Rückrundenauftakt in Rotenburg

13. Januar 2018 von
Ilona Brox und ihr Team feierten in Rotenburg ihren vierten Saisonsieg. Foto: Agentur Hübner/Archiv

Braunschweig/Rotenburg. Zum Beginn der Rückrunde in der 2. Damen Basketball Bundesliga feierte Eintracht Braunschweig einen 61:52-Auswärtserfolg bei den Avides Hurricanes aus Rotenburg. Auf Seite der Löwinnen erzielte Ariel Hearn mit 27 Punkten und zehn Steals ein beeindruckendes Double-Double.


Anzeige

Eintracht klettert auf Platz acht

Im ersten Spiel des neuen Jahres ist der Braunschweiger Eintracht ein wichtiger Auswärtserfolg in Rotenburg gelungen. Das Team von Headcoach Juliane Höhne entschied das Duell beim Tabellensechsten nach der Pause, nachdem man zuvor noch mit einem knappen 26:29-Rückstand in die Halbzeit gegangen war. Vor allem im dritten Viertel drehten die Löwinnen mächtig auf und erzielten 24 Punkte in diesem Durchgang. Neben der erneut herausragenden Ariel Hearn, die zehn ihrer 16 Wurfversuche versenkte und am Ende auf starke 27 Zähler und zehn (!) Ballgewinne kam, feierte Neuverpflichtung Lyndi Laborn ein erfolgreiches Debüt für ihr neues Team. Die 28-jährige US-Amerikanerin verbuchte 13 Punkte und sieben Rebounds. Darüberhinaus zeigte auch Youngster Melody Haertle eine starke Leistung, traf drei ihrer sechs Dreipunktwürfe und legte so neun Punkte, vier Rebounds und drei Assists auf. Durch den vierten Saisonerfolg klettern die Braunschweigerinnen auf den achten Tabellenplatz, den es am kommenden Wochenende im Duell gegen den Tabellenführer Panthers Osnabrück zu verteidigen gilt.

Zahlen & Fakten

Viertelübersicht: 16:12, 13:14, 15:24, 8:11

Eintracht Braunschweig: Hearn 27 (10 Steals), Laborn 13, Haertle 9, vom Hofe 6, Sohn 4, Brox 2, Nikolova, Clifford, Meinhart Headcoach: Juliane Höhne

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen