Magic Moments feierte Turnkunst, Akrobatik und 10. Jubiläum

24. September 2018 von
Vier Stunden hochklassige Turnkunst bei Magic Moments. Fotos: Felix Kuntoro
Braunschweig. Der Umzug aus der Stadthalle in die Volkswagen Halle hat sich gelohnt! 400 Zuschauer mehr als noch im letzten Jahr besuchten am Sonntagabend die große Turnshow "Magic Moments", die damit erneut nicht nur mit einem Zuschauerrekord glänzen konnte. 

Turnkunst der Superlative

Halsbrecherische Akrobatik, absolute Körperbeherrschung und eine Vielfalt, die ihres Gleichen sucht – Magic Moments feuerte auch 2018 wieder ein wahres Feuerwerk ab. Mehr als 1.800 Zuschauer sahen 773 Sportlerinnen und Sportler aus 38 Vereinen in 26 unterschiedlichen Auftritten. Zwischendurch sorgte die Big Band der TU Braunschweig für stimmungsvolle Aufbau-Pausen, die sich für derartig aufwendige „Bühnenbilder“ erstaunlich kurz gestalteten. 

Das Motto der zehnten Auflage der großen Turnshow „Fantasy“ brachte jede der einzelnen Mini-Shows treffend rüber. Dahinter steckte harte Arbeit. Seitdem das Motto im Oktober des vergangenen Jahr und einer Vorauswahl der Vereine bekannt geworden war, trainierten SCE Gliesmarode, VfB Fallersleben und Co. akribisch und bereiteten sich fast ein Jahr lang auf ihren großen Auftritt vor. Vier Stunden lang brandete immer wieder tosender Applaus durch die Halle. Eines ist klar, auch 2019 wird Magic Moments zurückkommen. 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen