Marc Arnold: „Mit Neuzugängen ist zu rechnen“

2. Januar 2018 von
Marc Arnold spricht im Interview über Wintertransfers. Foto/Video: Jens Bartels

Braunschweig. Zum Trainingsauftakt von Eintracht Braunschweig bestätigte Marc Arnold: In den nächsten Tagen ist mit Neuzugängen zu rechnen.


Anzeige

„Spezieller Markt im Winter“

„Die letzten Tage ist viel Bewegung drin gewesen“, bestätigt Marc Arnold vor unserer Kamera. Zwischen den Jahren habe man intensiv gearbeitet und viele Gespräche mit potentiellen Neuzugängen geführt. „Ich gehe davon aus, dass sich in den nächsten Tagen da etwas tun wird“, so Eintrachts Sportlicher Leiter. Ein Neuzugang ist mit dem Österreicher Georg Teigl bereits im Anflug (wir berichteten). Der Verteidiger vom FC Augsburg soll bis zum Sommer 2019 ausgeliehen werden. Kommen weitere?

Der Transfermarkt sei im Winter schon ein spezieller Markt: „Logischerweise sind nicht viele Spieler auf dem Markt und es gibt eigentlich keine vertragsfreien Spieler“, was die Geschichte insgesamt erschwere. „Aber nichtsdestotrotz haben wir im Winter immer ganz gute Transfers getätigt und ich glaube dass es uns dieses Jahr auch wieder gelingen wird“, zeigt sich Arnold optimistisch.

Mehr lesen

Georg Teigl bis 2019 auf Leihbasis nach Braunschweig

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen