MTV mit Niederlage – Erkenbrechers Zukunft ungewiss?

20. Mai 2018 von
Uwe Erkenbrecher hat noch ein Jahr Vertrag und weist die Rücktrittsgerüchte entschieden zurück. Foto: Fabian Rampas/Archiv
Anzeige

Northeim/Gifhorn. Der MTV Gifhorn verlor die Oberligapartie am Samstagnachmittag beim FC Eintracht Northeim mit 2:1. Rund um das Spiel sind Gerüchte aufgetreten, nach dem Uwe Erkenbrecher als MTV-Coach zurückgetreten sei.

Anzeige

Niederlage „geht in Ordnung“

„Der Gegner war uns spielerisch überlegen. Ich war ein bisschen enttäuscht, weil ich dachte, dass wir befreit aufspielen können“, berichtete Uwe Erkenbrecher. Nach einer halben Stunde lag seine Mannschaft mit 0:2 hinten, beide Male traf Thorben Rudolph für die Northeimer. „Der Elfmeter zum 2:0 war eine klare Fehlentscheidung, obwohl das 2:0 zu diesem Zeitpunkt absolut in Ordnung ging.“ Noch vor der Pause sorgte Timon Hallmann für den Anschlusstreffer (38.) – nur noch 2:1. „Wir haben es dann besser gemacht.“ Doch zu mehr sollte es für die Schwarz-Gelben nicht reichen. „Der Gegner war ein bis zwei Tore besser, obwohl wir noch in der 90. Minute eine Doppelchance nach einem Freistoß vergeben haben.“

Kein Erkenbrecher-Rücktritt!

Es sind Gerüchte aufgetreten, die besagen, dass Uwe Erkenbrecher zurückgetretet sei. Wir fragten nach. „Nee, ich trete nicht zurück – in keinster Weise“, musste der 63-jährige ob der Gerüchte etwas lachen. „Sie müssen beim Verein nachfragen, das geht nicht von meiner Seite aus. Ich habe noch ein Jahr Vertrag und will weiterarbeiten.“

Zahlen & Fakten

MTV Gifhorn: Krull (C) – Karamac (46. Hashagen), Kemnitz, Uppmann, Simmo (75. Jaeger) – Saikowski, Tenno – Me. Luczkiewicz, Zeqiri (59. Bakovic), Ma. Luczkiewicz – Hallmann Trainer: Uwe Erkenbrecher

Tore: 1:0 Thorben Rudolph (15.), 2:0 Thorben Rudolph (31., Elfmeter), 2:1 Timon Hallmann (38.)

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen