Die 1. Herrenfußballmannschaft des MTV Wolfenbüttel auf dem neuen B-Platz zusammen mit Klaus Dünwald (Vereinsvorsitzender), Jan schröder (Vorsitzenden des Ausschusses für Sport und Freizeit), Sabine Gerlach und Jan Sturm (Sportamt Stadt Wolfenbüttel) und Stadtrat Thorsten Drahn. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Die 1. Herrenfußballmannschaft des MTV Wolfenbüttel auf dem neuen B-Platz zusammen mit Klaus Dünwald (Vereinsvorsitzender), Jan schröder (Vorsitzenden des Ausschusses für Sport und Freizeit), Sabine Gerlach und Jan Sturm (Sportamt Stadt Wolfenbüttel) und Stadtrat Thorsten Drahn. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Anzeige

Artikel teilen per:

23.10.2019

MTV Wolfenbüttel: Erstes Fußballtraining auf der Meesche


Wolfenbüttel. Nachdem eine Woche zuvor der neue B-Platz auf der Meesche abgenommen werden konnte, startete am gestrigen Dienstag, dem 22. Oktober 2019, das erste Fußballtraining auf der neuen Sportanlage in der Lessingstadt. Ein Beitrag von Alexander Panknin.

Um 18.30 Uhr fand sich die 1. Herrenmannschaft des MTV Wolfenbüttel auf dem frisch verlegten Kunstrasen ein. Zusammen mit dem Vereinsvorsitzenden Klaus Dünwald, Jan schröder (Vorsitzenden des Ausschusses für Sport und Freizeit) und Vertretern der Stadt wurde der Platz erstmalig eingeweiht. Hier können ab sofort von Montag bis Freitag zehn der insgesamt 20 Mannschaften ihr Training absolvieren.

Der MTV hatte während der Umbaumaßnahmen übergangsweise auf andere Spielfelder im Stadtgebiet ausweichen müssen, so war die Freude groß, nun endlich den neuen Platz nutzen zu können.

Aktuell laufen noch die Restarbeiten auf dem Meesche-Gelände, deswegen ist der Zugang durch Bauzäune abgetrennt. Mit einer vollständigen Fertigstellung der Sanierungsmaßnahmen und mit der offiziellen Eröffnung der gesamten Sportanlage ist planmäßig im Herbst 2020 zu rechnen.

Mehr lesen


https://regionalsport.de/es-geht-voran-trainingsbetrieb-auf-meesche-b-platz-startet/


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews