Nach Frust-Rot: DFB sperrt Steffen Nkansah für drei Spiele

7. November 2019 von
Am Boden: Steffen Nkansah fehlt für drei Spiele. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Braunschweig. Steffen Nkanah ist wegen eines rohen Spiels gegen den Gegner vom DFB-Sportgericht für drei Meisterschaftsspiele in der 3. Liga gesperrt worden. Eintracht Braunschweig prüft aktuell mögliche Rechtsmittel gegen das Urteil.

Der Innenverteidiger war am 14. Spieltag der 3. Liga im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt in der 53. Minute nach einer üblen Grätsche gegen Peter Kurzweg mit einer Roten Karte vom Platz gestellt worden.

Mehr lesen

0:3! Ingolstadt nimmt Eintracht Braunschweig auf die Hörner

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen