Neuer Vorstand im Golfclub Hedwigsburg

9. April 2018
Der neue Vorstand v.l.: Markus Röhl, Reinhard Bickel, Jörg Röhmann, Annette Huppert, Rudolf Ordon. Foto: GC Hedwigsburg
Wolfenbüttel. Mit stehenden Ovationen bedankten sich am Donnerstagabend die 140 zur Jahreshauptversammlung des Golfclubs Rittergut Hedwigsburg erschienenen Mitglieder bei Dr. Hans-Jürgen Wendenburg, der nach zwölfjähriger Tätigkeit das Amt des Präsidenten niederlegte. Es berichtet Rudolf Ordon.

Dr. Hans-Jürgen Wendenburg wird Ehrenmitglied

In ihrer Laudatio bezeichnete Vizepräsidentin Annette Huppert Dr. Wendenburg als „einen Glücksfall für unseren Club“. Von seiner grenzenlosen Liebe zum Golfsport und seiner unbändigen Lust zur Verbesserung der Rahmenbedingungen habe der Club mehr als ein Jahrzehnt profitiert. So habe er sich zum Beispiel durch den von ihm initiierten Umbau der Bahn 3 ein Denkmal gesetzt. Der von ihm ins Leben gerufene und gesponserte Präsidentencup habe sich immer als sportlicher und gesellschaftlicher Höhepunkt in der Golfsaison erwiesen. Die Integration der Neumitglieder sei ihm eine Herzensangelegenheit gewesen. Welcher Präsident erscheine fast täglich auf der Anlage, nicht nur um zu spielen, sondern um sich vor allem um das Wohl des Clubs zu kümmern. Auch als „Regelpapst“ habe er sich einen Namen gemacht: „Ich kenne sonst niemanden, der vor dem Einschlafen aus Interesse die Entscheidungen der Regelkommission liest. Jeder andere würde sofort einschlafen.“

In ihren Dank schloss Annette Huppert auch Anne Wendenburg ein, die ihrem Gatten den Raum für dieses einmalige Engagement gelassen habe. Unter großem Beifall der Versammlung überreichte die Vizepräsidentin Hans-Jürgen und Anne Wendenburg Geschenke des Clubs. Geschenke und Dankesworte gab es auch von den Spielkreisleitern Gisela Kressin, Dieter Heinrich und Men’s Captain Uwe Sauer.

Neben Dr. Hans-Jürgen Wendenburg kandidierten auch Schatzmeister Frank Villwock nach zwölfjähriger und Spielführer Martin Mackeldey nach zehnjähriger Vorstandstätigkeit nicht mehr. Die Verantwortung für die Kasse hatte Frank Villwock in einer für den Club angespannten Lage übernommen. Ihm ist es zu verdanken, dass der Golfclub seit Jahren auf einer soliden finanziellen Basis steht. Martin Mackeldey ist es in seiner langjährigen Tätigkeit gelungen, immer wieder einen sportlich ansprechenden und herausfordernden Spielplan zusammenzustellen und dabei Wünsche und Anregungen der Clubmitglieder zu berücksichtigen.

Als letzte „Amtshandlung“ übernahm Dr. Wendenburg dann auch die Wahl seiner Nachfolge, für die es nur einen Kandidaten gab, Jörg Röhmann. Jörg Röhmann gehört zu den Gründungsmitgliedern, musste aber nach einem sportlich vielversprechenden Start aufgrund seines beruflichen Engagements als Landrat und Staatssekretär  kürzer treten. Nach dessen Ende hat er sich nun bereit erklärt, die Geschicke des Clubs in seine Hände zu nehmen. In seiner Vorstellungsrede betonte er, dass er für Kontinuität und Teamarbeit stehe. Auch deshalb habe er zwei Mitglieder des alten Vorstandes, Annette Huppert und Rudolf Ordon, gebeten, wieder zu kandidieren. Jörg Röhmanns Kandidatur fand einhellige Zustimmung, und somit ist er der fünfte Präsident in der Clubgeschichte.

Ebenso einstimmig wurden Annette Huppert als Vizepräsidentin und Rudolf Ordon als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt. Mit Reinhard Bickel, der dem Club seit 18 Jahren angehört, übernimmt ein ehemaliger Bankkaufmann das Amt des Schatzmeisters. Neuer Sportwart wurde mit Markus Röhl einer der Spitzenspieler, der als  Captain der Clubmannschaft für diese Tätigkeit prädestiniert ist. Auch diese neuen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt.

Der neue Präsident des Golfclubs Rittergut Hedwigsburg, Jörg Röhmann Foto: GC Hedwigsburg

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen