Neues Eintracht Braunschweig-Mannschaftsfoto: 3 fehlten noch

12. Juli 2019 von
4. Reihe: Manuel Schwenk, Mike Feigenspan, David Sauerland, Yari Otto, Bernd Nehrig, Martin Kobylanski, Niko Kijewski, Alfons Amade 3. Reihe: Berthold Schliwa (Betreuer), Marcel Bär, Marc Pfitzner, Nick Otto, Danilo Wiebe, Lasse Schlüter, Robin Becker, Leon Bürger, Christian Skolik (Zeugwart/Busfahrer) 2. Reihe: Christian Flüthmann (Cheftrainer), Frank Eulberg (Co-Trainer), Markus Unger (Co-Trainer), Johannes Thienel (Athletik- und Reha-Trainer), Jonas Stephan (Co-Trainer Spielanalyse), Ronny Teuber (Torwart-Trainer), Holm Stelzer (Team-Manager), Florian Brand (Mannschaftsarzt), Florian Horn (Physiotherapeut), Goce Janevski (Leiter Physiotherapie) 1. Reihe: Leandro Putaro, Orhan Ademi, Roman Birjukov, Marcel Engelhardt, Nick Proschwitz, Jasmin Fejzic, Yannik Bangsow, Benjamin Kessel, Steffen Nkansah. Foto: Agentur Hübner
Braunschweig. Am Donnerstag war es endlich soweit: Die Fußballprofis von Eintracht Braunschweig stellten sich in Position für das offizielle Mannschaftsfoto der Saison 2019/2020. Ein Neuzugang und zwei Alteingesessene fehlten dabei noch.

Es kann los gehen

Ursprünglich sollten es noch drei Spieler mehr sein, die das neue Mannschaftsfoto von Eintracht Braunschweig zieren. Bei Robin Ziegele klappte es jedoch nicht mehr mit den nötigen Formalitäten. Der  22 Jahre junge Innenverteidiger vom VfL Wolfsburg U23 soll am Freitag zum Team stoßen und nach dem obligatorischen Medizincheck als Neuzugang vermeldet werden (wir berichteten).

Die derzeit verletzten Felix Burmeister und Stephan Fürstner fehlten ebenfalls. Nicht auf dem neuen Mannschaftsfoto vertreten ist auch Onur Bulut. Der 25-Jährige sucht derzeit einen neuen Verein. Wieder dabei war dagegen Physio Florian Horn, der nach einigen Jahren in der U23 wieder zu den Profis zurückgekehrt ist. 

Soll am Freitag kommen: Robin Ziegele vom VfL Wolfsburg. Foto: Agentur Hübner

Härtetest gegen „Hoffe“

Schon in acht Tagen startet am Samstag, dem 20. Juli 2019 die neue Saison bei Zweitligaabsteiger 1.FC Magdeburg (17.45). Vorher bestreiten die Löwen am morgigen Samstag einen letzten Test gegen den Bundesligisten TSG Hoffenheim (15.30).

Die Neuzugänge: Lasse Schlüter, Nick Proschwitz, Martin Kobylanski, Cheftrainer Christian Flüthmann, Orhan Ademi, Danilo Wiebe und Alfons Amade (vlnr.). Foto: Agentur Hübner

Mehr lesen

Wolfsburgs Robin Ziegele ein Fall für Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig leiht Defensivjuwel Alfons Amadé

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen