NFV Nordharz veranstaltete Auswahlturnier in Flachstöckheim

15. Mai 2019
Spannende Begegnungen und tolle Zweikämpfe. Foto: Felix PHOTO
Wolfenbüttel/Salzgitter/Goslar. Bei durchwachsenem Wetter trafen sich auf der Sportanlage des FC Flachstöckheim am letzten Wochenende über 120 junge Fußballerinnen und Fußballer. Das Turnier diente zur Vorbereitung der Juniorinnen auf die Sichtung für die NFV U13-Stützpunkte am 18. Mai 2019 in Hannover. Ein Beitrag von Heiner Brandes.

Auf Einladung des Qualifizierungsausschusses des NFV Kreis Nordharz spielten 10 Kreisauswahlen und zwei Juniorenteams in zwei Gruppen gegeneinander. Die zahlreichen Zuschauer sahen gute Spiele mit packenden Zweikämpfen und vielen Toren. Auch ein heftiger Regenschauer in der Mitte des Turniers konnte die jungen Talente nicht stoppen.

Folgende Spielerinnen kamen für den Kreis Nordharz zum Einsatz: Pia Eggers (MTV Wolfenbüttel e.V. von 1848), Liv Fricke, Jette Voigt (SC Gitter 1929 e.V.), Nathalie Stövesand (SC Harlingerode 18 e.V.), Linn Brunke (SV Schladen e.V.), Marie Gollmer, Fay Wichmann, Lya Wichmann (SV Upen v.1930 e.V.), Xenia Landsperger (SV Wendessen v.1947 e.V.), Mila Dorka (TSG Bad Harzburg e.V.), Jamina Özgür (TSV Hallendorf v.1945 e.V.), Emilia Kleinschmit, Alexandra Maybaum (TSV Sickte 1900 e.V.), Franziska Krumpen (TUS Clausthal-Zellerfeld e.V.), Eleni Strömsdörfer (TUS Cremlingen 1946 e.V.), Wicktoria Michalowska (VFB Dörnten e.V.), Lotte Maaß (VFL Salder e.V.).

Grafik: NFV Nordharz

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen