Nichts zu bestellen in Bad Harzburg für Hänigsen Farmers 2

15. Mai 2019
Siegreiche Krodos aus Bad Harzburg. Foto: privat
Goslar. Am Sonntag den 12. Mai 2019 hatten die Krodos die Farmers aus Hänigsen auf ihrem Feld zu Gast. Ziel war es, den Farmers von Anfang an klar zu machen, dass die Punkte bei den Krodos bleiben sollte. Torsten Stein berichtet.

Baseball Landesliga Süd: Bad Harzburg Krodos – Hänigsen Farmers 2

So legten die Krodos auch gleich wieder mit einem Punkt im ersten Inning los, während die Farmers Punkt los blieben. Durch die wachsende Zuschauerzahl und die Anfeuerungsrufe von außen ermuntert, zeigten dann die Krodos was dieses Jahr möglich ist.

Nach dem die ersten beiden Schlagleute ausgegangen waren, brachte jeder der folgenden Schlagleute seine Bälle ins Spielfeld und die Krodos wurden in ihrem Angriffswirbel nur durch die 5-Run-Rule gestoppt. Wobei man gestehen muss das, das jeweilige weiterkommen auf der Runde ums Infield auch durch diverse Fehler der Farmers begünstigt wurde, welche die Spieler aus Bad Harzburg eiskalt ausnutzten.

Die jetzige 6:0-Führung sorgte natürlich für beste Stimmung bei den heimischen Fans und der Mannschaft. Im dritten Inning machten die Krodos dann nur 2 Runs, bauten damit aber stabil und konstant ihre Führung aus, da auch jetzt die Krodos weiter konzentriert in der Defensive arbeiteten. Im vierten Inning schafften es die Farmers dann den ersten Punkt einzubringen.

Aber erneut konterten die Krodos, nachdem einer der Spieler mit einem Walk auf die First-Base gekommen war, legte der nachfolgende Schlagmann mit einem Inside-the-Park Homerun nach. Toni Henneberg schlug denn Ball dabei so gut ins Outfield das es für die Farmers schwierig war erst den Ball unter Kontrolle zu bringen und dann die Läufer der Krodos zu stoppen. Welches ihnen auch nicht gelang da beide Spieler bereits die Homeplate berührt hatten. Damit führten die Krodos nach vier gespielten Innings bereits 10:1.

Dann holten sich die Krodos im fünften Inning auch noch den elften Punkt als Maik Schönberg den Catcher der Farmers überraschte und plötzlich vor ihm auf der Homeplate auftauchte, während dieser nur Augen für den Schlagmann hatte, der gerade Strike-out gegangen war. Am Ende siegten die Krodos aus Bad Harzburg auch in dieser Höhe verdient mit 11:1. Sicherlich wäre auch ein höherer Sieg noch möglich gewesen.

So konnten die Krodos außer dem Geburtstag ihres Pitchers Marcus Lange (44 Jahre), auch den nächsten Sieg feiern. Der nächste Gegner wird es den Krodos wahrscheinlich nicht ganz so leicht machen, dann geht es zum Nachbarschaftsduell am 26.05.2019 nach Braunschweig. Play Ball ist auch da wieder 13.00 Uhr. Das nächste Heimspiel findet am 02.06.2019 statt, dann wird die zweite Mannschaft der Göttingen Allstars erwartet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen