Nick Proschwitz (re.) landete als Besitzer einen echten Coup mit Kalifonia Queen in Berlin.
Nick Proschwitz (re.) landete als Besitzer einen echten Coup mit Kalifonia Queen in Berlin. Foto: imago/Agentur Hübner
Anzeige

Artikel teilen per:

02.06.2020

Nick Proschwitz jubelt: Kalifornia Queen rollt das Feld von hinten auf

von Frank Vollmer


Berlin/Braunschweig. In der 3. Liga hat Nick Proschwitz zuletzt Ende Februar beim 4:1-Sieg der Löwen gegen den KFC Uerdingen ins Schwarze getroffen. In einer anderen Sportart landete der Braunschweiger Angreifer am Pfingstwochenende einen absoluten Volltreffer!

Der von Proschwitz und dem ehemaigen Spielerberater Lars-Wilhelm Baumgarten geführte „Stall Torjäger“ landete beim Galopp Hoppegarten in Berlin eine echte Überraschung. Ihre dreijährige Stute „Kalifornia Queen“ und der französische Jockey Clement Lecoeuvre gingen als 134:10-Außenseiter ins "Röttgen Diana-Trial" um einen Siegpreis von 35.000 Euro und räumten das Feld während des 2.000 Meter langen Rennens klassisch von hinten auf. „Kalifornia Queen“ siegte und ließ auch Nick Proschwitz jubeln.

„Ich hatte die Order, Kalifornia Queen am Anfang hinten zu verstecken. Sie hat auf der Zielgeraden groß angezogen. Das ist eine tolle Stute, die im Preis der Diana sehr gute Chancen haben sollte.“ sagte Siegjockey Clement Lecoeuvre nach dem Rennen. Ob Prochwitz bei seinem Hobby auch in Kontakt mit Franz Merkhoffer steht (mehr hier)?


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews