Noch ein Ex-Falke: Icefighters holen Thomas Herklotz

12. Juni 2018 von
Thomas Herklotz freut sich über den neuen Vertrag. Foto: Salzgitter Icefighters
Goslar/Salzgitter. Nachdem die TAG Salzgitter Icefighters vor wenigen Tagen die Verpflichtung von Ex-Harzer Falken-Goalie Dennis Korff vermeldeten, wechselt nun der nächste Oberliga-Spieler vom Wurmberg in die Regionalliga. Auch Thomas Herklotz ging in der vergangenen Saison für das Team aus Braunlage auf Puckjagd.

Vier Jahre Oberliga-Erfahrung

Der gebürtige Wolfsburger durchlief diverse Jugendteams in der Bundeshauptstadt. Dort startete er seine Karriere 2009 bei den Preussen Berlin Juniors und wechselte zwei Spielzeiten später zum Nachwuchs des DEL-Teams Eisbären Berlin. Nach einem kurzen Abstecher nach Dresden ging es für ein Jahr in die Heimat zum EHC Wolfsburg, bevor der heute 21-Jährige im Jahr 2014 bei den Hannover Scorpions erstmals Oberliga-Luft schnuppern durfte. Im Folgejahr spielte der Stürmer erstmals am Wurmberg, wechselte für die Saison 2016/2017 zu den Wedemark Scorpions, um in der Saison darauf wieder für die Harzer zu spielen. Herklotz erzielte in der angelaufenen Spielzeit sieben Tore und 13 Assists in 39 Partien.

„Qualitätssteigerung für uns“

„Spieler wie Korff und Herklotz sind natürlich schon eine Qualitätssteigerung für uns. Thomas war im letzten Jahr einer der besten Scorer bei den Falken und ich denke dass er auch uns helfen kann, mehr Tore zu erzielen“, kommentierte Icefighters-Coach Radek Vit die gelungene Neuverpflichtung.

schon ne qualitätssteigerung für uns. letztes jahr immer gute leistungen. einer der top scorer im team. denke dass der uns helfen wird,“

 

Mehr lesen

Oberliga-Goalie zu den Icefighters: Ex-Falke Korff kommt

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen