Öffentliche Versicherung Braunschweig bleibt blau-gelb

14. Juli 2019
Gemeinsamer Jubel: Christian Flüthmann und die Eintracht freuen sich mit Knud Maywald, Vorsitzender des Vorstandes der Öffentlichen, über eine starke Partnerschaft und die gemeinsame Zukunft – neben dem Rasen und auf dem Rasen. Foto: Sebastian Dorbrietz/MOODMOOD
Braunschweig. Die Öffentliche Versicherung Braunschweig und Eintracht Braunschweig setzen ihre Partnerschaft für die nächsten zwei Spielzeiten fort. Der regionale Versicherer hat sich dazu entschieden, seine Unterstützung im bisherigen Umfang fortzusetzen, wie der Verein mitteilt.

„Seit mehr als 30 Jahren wird eine Partnerschaft zwischen der Öffentlichen und der Eintracht gelebt, in der sich beide immer zu 100 Prozent aufeinander verlassen konnten. In guten wie auch in schlechten Zeiten für eine ganze Region – das war beiden immer ein ganz wichtiges Anliegen. Die Vertragsverlängerung der Öffentlichen ist ein ganz starkes Zeichen, das wir extrem zu schätzen wissen und für das wir sehr dankbar sind“, betont Wolfram Benz, Geschäftsführer der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA.

Knud Maywald, Vorsitzender des Vorstandes der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, macht deutlich: „Unser Herz schlägt blau-gelb – wir bei der Öffentlichen stehen voll und ganz hinter der Eintracht, sind ein fester Bestandteil des Teams. Wir können den Saisonstart kaum noch erwarten und sehen uns selbstverständlich im Stadion!“

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig engagiert sich bereits seit mehr als drei Jahrzehnten beim Deutschen Meister von 1967. Zudem ist das regionale Versicherungsunternehmen im Bereich „Eintracht4kids“ als Partner der Einschulungsaktion, der Löwenbande und der Fußballschule aktiv.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen