Pavel Gross: Von Bauchgefühl und Veränderung

10. Januar 2018 von
Folgt seinem Bauchgefühl: Eishockey-Trainer Pavel Gross. Foto/Video: Jens Bartels Moderation: Frank Vollmer

Wolfsburg. Die Würfel sind gefallen. Pavel Gross verlässt nach zehn Jahren zum Ende der Saison die Grizzlys Wolfsburg. Im Videointerview erklärt der 49-Jährige, warum er so entschieden hat und warum er noch eine Menge vor hat mit seinem jetzigen Team. 


Anzeige

„Ich bin noch nicht weg!“

„In Mannheim werden drei Posten neu besetzt und mein Vertrag in Wolfsburg läuft im Ende April aus“, nennt Pavel Gross zwei der Gründe, warum er im Sommer nach einer erfolgreichen Ära den Verein verlässt, die maßgeblich seine Handschrift trägt. Natürlich interessierte uns dabei, wie es zu dieser Entscheidung kam und auch der Zeitpunkt. „Mein Bauchgefühl hat gesagt: Es ist die Zeit, eine Veränderung vorzunehmen und eine neue Herausforderung zu suchen“, sagt der Eishockeytrainer und blickt in unserem Interview voraus. Schließlich hat er noch eine Menge vor mit den Grizzlys. 

Mehr lesen

Fliegauf: „Sind ehrgeizig genug, unsere Ziele zu verfolgen“

Wie Motörhead ohne Lemmy

Grizzlys bestätigen: Pavel Gross geht zum Saisonende!

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen