Perfekter Spieltag: Alle Teams des Hahndorfer TC siegen!

14. Mai 2018
Velitchka Wais war für die Damen 40 im Einsatz. Foto: Verein
Goslar. Die Oberliga Damen 40, Bezirksklasse Damen 55 und Juniorinnen A des Hahndorfer TC stehen nach dem zweiten Spieltag an der Tabellenspitze. Auch die Herren 50 punkteten. Es berichtet Angelika Lucht.

Anzeige

Vom TC Lingen e.V. Blau-Weiß reisten die Gegnerinnen der Damen 40 (Oberliga) an. Der zweitägige Ausflug (Fahrtzeit einfache Strecke ca. 3,5 Stunden) brachte den Lingenerinnen zwar mannigfaltige kulturelle Eindrücke in der Weltkulturerbestadt Goslar, aber letztlich keine Punkte. Nervenstark präsentierten sich bereits in den Einzeln Silke Duda-Koch (drei Sätze), Stefanie Wagner, Velitchka Wais, Angelika Lucht (drei Sätze) und Cornelia Meyer und gingen so uneinholbar mit 5:1 in Führung. Den sechsten Punkt holten Wais/Petra Casties im Doppel.

Die Damen 55 (Bezirksklasse) besiegten zuhause die TSG Emmerthal mit 4:2. Lydia Ditze und Katrin Gremmels gewannen ihre Einzel, Kornelia Sippel und Monika Fischer unterlagen denkbar knapp im Matchtiebreak. Anschließend konnten beide Doppel gewonnen werden. Ditze/Kornelia Sippel und Jutta Reinecke mit Monika Fischer ließen ihren Gegnerinnen keine Chance. Lohn ist auch hier die Tabellenführung mit 4:0 Punkten.

Die Juniorinnen A des HTC, die aus den Schwestern Annika und Christina Wagner bestehen, ließen auch im zweiten Punktspiel bei den Damen des MTV Wolfenbüttel nichts liegen. Zwar ging das Doppel erst im Matchtiebreak an die Geschwister, am Ende hieß es aber 3:0 für die Hahndorfer jungen Damen, die unangefochten an der Tabellenspitze stehen.

Komplettiert wurde der Spieltag von den Herren 50 (Regionsklasse), die zuhause gegen den MTV Markoldendorf 4:2 spielten. Nach den Einzeln stand es durch Siege von Frank Thies und Jörg Schlabitz 2:2. Mit viel Kraft und noch mehr Nervenstärke konnten beide Doppel im Matchtiebreak für die Hahndorfer entschieden werden. Es gewannen Uwe Sroka/Martin Tatge und Frank Thies/Jörg Schlabitz.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen