Für die Rugby Welfen war es am Ende eine klare Angelegenheit. Foto: Frank Vollmer/Archiv
Für die Rugby Welfen war es am Ende eine klare Angelegenheit. Foto: Frank Vollmer/Archiv Foto: Frank Vollmer
Anzeige

Artikel teilen per:

07.05.2018

Rugby Welfen holen klaren Sieg in Bremen

von Jens Bartels


Bremen/Braunschweig. Die Rugby Welfen Braunschweig konnten bei Union 60 Bremen in der Regionalliga Nord einen Sieg einfahren.

Mit einer stark dezimierten Mannschaft reisten die Welfen in die Hansestadt. So stand nur ein einzelner Auswechselspieler zur Verfügung, der auch bereits nach zehn Minuten zum Einsatz kam. Auf Augenhöhe absolvierten die beiden Kontrahenten die erste Halbzeit, welche mit 24:26 aus Sicht der Löwenstädter endete. Im zweiten Abschnitt beschränkten sich die Braunschweiger auf die Geschwindigkeit ihrer Hintermannschaft und ließen nur noch wenig zu. Vorne holten die Gäste noch einiges an Punkten und konnten die Partie mit 52:34 am Ende deutlich gewinnen. Dabei steuerte Bernd Forsthoff vom Kicking-Tee 12 Punkte bei, in dem er 6 der 8 Versuche erfolgreich erhöhte!

Zahlen und Fakten


Versuche: Niclas Lang, Camilo Gerhard, Nico Eim (3), Ivan Mastschenko, Nicolai Carl (2)


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews