Saisonabschluss misslingt: USC unterliegt in Giesen

23. April 2018 von
Markus Weber und sein Team schlossen die Saison auf Rang neun ab. Foto: Moritz Eden/Archiv
Hildesheim/Braunschweig. Die Volleyballer des USC Braunschweig haben die Saison am Wochenende mit einer 0:3-Niederlage bei den Grizzlys Giesen beendet. Das Team von Markus Weber schließt damit als Tabellenneunter in der 2. Volleyball Bundesliga ab.

„Zu viele Fehler gemacht“

Gut 1000 Zuschauer in der Volksbank-Arena in Hildesheim wollten ihre Grizzlys am Samstagabend zurück in die 1. Bundesliga peitschen. Die Energie von den Rängen nahm das hochmotivierte Heimteam mit auf das Feld und machte mit jeweils 25:18  in den ersten beiden Sätzen kurzen Prozess mit den Braunschweiger. Auch im dritten Satz sah es beim Stand von 2:10 nach einer klaren Angelegenheit aus, doch angeführt von Kapitän Hannes Gottschall kämpfte sich der USC zurück und verzögerte den Aufstiegsjubel der Gastgeber zumindest noch etwas. Mit ein paar Wechseln kamen die Grizzlys wieder in die Spur und entschieden den Satz letztlich mit 25:22. 

„Wir haben im gesamten Spiel zu viele Fehler gemacht. Das kann sich gegen Giesen niemand erlauben“, resümierte Trainer Markus Weber nach der Begegnung. Giesen steigt damit als Drittplatzierter in die erste Liga auf und trifft dort mit der SVG Lüneburg auf ein zweites Team aus Niedersachsen. Auf die Zweitvertretung aus Lüneburg werden indes die Löwenstädter im kommenden Spieljahr antreten, die bereits als erster Aufsteiger feststeht. Als Absteiger müssen der TVA Hürth sowie der SV Warnemünde den Weg in die Drittklassigkeit antreten, die Letztgenannten unterlagen im alles entscheidenden Spiel bei der DJK Delbrück mit 0:3. Beim USC Braunschweig sollen laut Team-Manager Volker Ernst in den nächsten Wochen die Weichen für die Saison 2018/19 gestellt werden.

Zahlen & Fakten

Satzfolge: 25:18, 25:18, 25:22

USC Braunschweig: Kraftschick, Schnalke – Ahlborn, Karstens, Voth, Wolter, M. Horstjan, Koch, Gottschall, Albers, Angele, Abramov, Spieweg, Peeck Trainer: Markus Weber

Mehr Lesen

Wieder 2:3 – USC verspielt Zweisatzführung gegen Moers

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen