Schlechter Scherz? DFB sperrt Robin Becker für 5 Wochen

Braunschweig. Harte Strafe für Robin Becker. Der Abwehrspieler von Eintracht Braunschweig wurde vom DFB-Sportgericht für fünf Wochen gesperrt, weil er sich im Spiel gegen den TSV 1860 München unsportlich verhalten haben soll. Damit ist die Saison für den 22-Jährigen beendet. Eintracht Braunschweig hat gegen das Urteil bereits Berufung zum DFB-Bundesgericht eingelegt.