Schlieckmann gratuliert seinen Meisterinnen von den Wildcats

24. Mai 2017
Wildcats und Präsident Otto Schlieckmann (re.). Foto: Jan Schüler

Braunschweig. Nach der Rückkehr der acht Nationalmannschaftsmitglieder und Coach Saskia Klein aus Orlando als Vize-Weltmeister bei der ICU Worlds 2017, kam die gesamte Wildcats Force letztes Wochenende aus Hamburg als Deutscher Meister zurück. Grund genug für MTV-Präsident Otto Schlieckmann, den Mädels einen Besuch abzustatten und zu gratulieren. Es berichtet Jan Schüler. 

Glückwünsche für Meisterschaft

Der Präsident des MTV Braunschweig, Otto Schlieckmann, besuchte die MTV-Cheerleader-Mannschaft Wildcats Force beim Training, um ihnen zu den erfolgreichen Meisterschaftsteilnahmen der letzten Wochen zu gratulieren. Nach der Rückkehr der acht Nationalmannschaftsmitglieder und Coach Saskia Klein aus Orlando als Vize-Weltmeister von der ICU Worlds 2017 kam die gesamte Wildcats Force letztes Wochenende aus Hamburg als Deutsche Meister in der Wertung Senior Allgirl Level 6 zurück. Mit einer 8,69 Wertung lagen sie deutlich vor den anderen Mannschaften. Nächstes Ziel ist die Europameisterschaft in Prag, wofür sie sich durch den Deutschen Meisterschaftstitel qualifiziert haben.

Als kleines Dankeschön des Vereins überreichte Schlieckmann an die 25 Teilnehmerinnen und den Trainerstab Blumensträuße und an die Vize-Weltmeisterinnen noch zusätzlich einen kleinen Plüschlöwen. „Dass das mit der Meisterschaft geklappt hat, einfach wunderbar“, drückte Schlieckmann seinen Stolz auf die Cheerleaderinnen aus. Wildcats Force freute sich sehr über diese Anerkennung ihrer Meisterschaftsergebnisse.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen