1. Vorsitzender Wilfried Schwokowski und Schatzmeister Holger Loest mit dem erhaltenen Scheck
1. Vorsitzender Wilfried Schwokowski und Schatzmeister Holger Loest mit dem erhaltenen Scheck Foto: Peter G. Matzuga
Anzeige

Artikel teilen per:

14.02.2020

Schützen Dorstadt erhalten Zuschuss für Vereinseinrichtung

von Peter G. Matzuga


Wolfenbüttel. Im letzten Jahr feierte der Schützenverein Dorstadt sein 60-jähriges Bestehen. Das nahm sich der Verein auch zu Herzen und führte eine Komplettrenovierung des Schützenheimes auf dem Rittergut durch.

Nachdem man bereits in diesen Örtlichkeiten seit 23 Jahren heimisch ist, war das auch mal angezeigt. Die Decken, die Wände, die Küche, die Toiletten und das Mobiliar. Das Mobiliar, was sich durch mehr oder weniger durch Spenden der vergangenen Jahrzehnte zusammensetzte und alle möglichen Stilrichtungen aufwies, war auch wirklich in die Jahre gekommen. Zum Jubiläumsjahr sollte deswegen dieses Mobiliar durch ein einheitliches und zusammenpassendes Ensemble ersetzt werden.

Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Börßum-Hornburg eG war dieses auch in einem Rutsch möglich geworden. Der Schützenverein bedankt sich deswegen für die Zuwendung in Höhe von 750,00 Euro, was für den kleinen Verein eine Riesensumme ist. Mit dieser Zuwendung und mit eigenen Mitteln konnte das komplette Mobiliar (Stühle und Tische) in einem Rutsch angeschafft werden. Wenn diese Anschaffung ordentlich gepflegt wird, kann man zur 100-Jahr-Feier evtl. einen neuen Antrag bei der Bank einreichen?!

Auf jeden Fall erstrahlt nach Abschluss der Renovierungsarbeiten das Schützenheim in neuem Glanz, und daran erfreuen sich alle Mitglieder und Gäste, und der Dank gilt weiterhin der Hausbank, der Volksbank Börßum-Hornburg.


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews