Schwarz-Weiße Weihnacht beim Helmstedter SV

5. Dezember 2018
Symbolfoto: Archiv
Helmstedt. „Wie im vergangenen Jahr möchten wir mit unseren Vereinsmitgliedern und Gästen einen gemütlichen vorweihnachtlichen Nachmittag in geselliger Runde verbringen“, sagt der Vorstandssprecher des Helmstedter Sportverein Thomas Mosenheuer. Aus diesem Grund lädt der Verein erneut zur Schwarz-Weißen Weihnacht am dritten Advent, 16. Dezember, von 16 Uhr an, auf den Bötschenberg.

Dafür wird das HSV-Sportgelände weihnachtlich und stimmungsvoll dekoriert, Stände aufgebaut und kulinarische Köstlichkeiten vorbereitet, berichtet der Helmstedter Sportverein in einer Pressemitteilung.

An mehreren Ständen, die von Vereinsmitgliedern, dem Vorstand und von Muttis Suppenküche betrieben werden, gibt es wieder allerlei Leckeres: Flammkuchen, verschiedene Suppen, Bratwürste, Waffeln und erstmals mit dabei, original holländische Poffertjes. Dazu gibt es warme und kalte Getränke, wie echtes belgisches Glühbier, Eier- und Kinderpunsch, Kaffee und Tee. Der HSV hofft wieder auf zahlreiche Besucher – Vereinsmitglieder und Gäste – auf dem Bötschenberg.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen