Schwere Verletzung beendet Saison von Anthony Dablé-Wolf

30. Mai 2018 von
Tragisches Comeback eines Publikumslieblings: Anthony Dablé-Wolf. Foto: Agentur Hübner
Braunschweig. Gerade erst als Rückkehrer gefeiert, verletzte sich Lions-Wide Receiver Anthony Dablé-Wolf bei seinem Comeback im Jersey der New Yorker Lions schwer. Nun steht auch der Grad der Verletzung fest.

Anzeige

Reha statt Titelkampf

Das umbejubelte Comeback von Anthony Dablé-Wolf endete am Samstag mit einem Schock, dessen Ausmaß sich nun wenige Tage zeigte. Der Wide Receiver und ehemalige NFL-Akteur wird durch einen Riss der linken Achillessehne den Rest der Saison verpassen. Dablé-Wolf wurde bereits operativ behandelt und wird direkt mit Rehamaßnahmen beginnen können.

Für die Lions ist es ein bitterer Verlust, hatte man dem französischen Publikumsliebling doch eine elementare Rolle zugeschrieben, die er nun nicht wird ausfüllen können. Ebenfalls verletzte sich sein Landsmann Pierre Courageux im Spiel gegen Hamburg, er wird Coach Troy Tomlin vermutlich in den kommenden drei bis vier Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Mehr Lesen

39:0 – Matkowski glänzt bei klarem Heimsieg der Lions

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen