Schwimmen: TV Jahn beim Bielefelder Herbstpokal 2019

1. November 2019
Insgesamt Platz 5 für die Wolfsburger. Foto: privat
Wolfsburg/Bielefeld. Beim Bielefelder Herbstpokal am vergangenen Wochenende gingen 22 TV Jahner sehr erfolgreich an den Start. Ein Beitrag von Petra Schulze.

Kjell Leitzke (2009) 1. 200m Lagen, 2. 200m Rücken, 1. 200m Freistil, 1. 100m Lagen, 1. 100m Brust, 1. 100m Rücken, 1. 100m Freistil. Mihail Schejkin (2008) 1. 200m Rücken, 2. 100m Schmetterling, 1. 100m Lagen, 1. 100m Rücken, 2. 100m Freistil
Jorge Zips (1999) 1. 200m Rücken, 3. 50m Rücken (Finale 3. Platz), 1. 200m Freistil, 2. 100m Rücken, 2. 100m Freistil
Damian Barthel (2006) 2. 400m Freistil, 1. 200m Freistil, 3. 200m Schmetterling, 3. 100m Freistil
Malte Marpert (2005) 3. 200m Lagen, 3. 400m Freistil, 2. 200m Schmetterling, 2. 200m Brust
Lennart Röhl (2006) 3. 200m Lagen, 2. 200m Rücken, 2. 100m Schmetterling
Marie Marpert (2009) 2. 100m Brust, 3. 100m Freistil
Maxim Schlaht (2003) 2. 200m Lagen, 3. 200m Freistil
Leni Kosak (2007) 3. 100m Brust
Kelvin Knittel (2002) 1. 100m Brust
Carmen Sroweleit (2003) 3. 200m Lagen

Auch Lucy Ann Schröder, Ivo Trück, Ida Marie Santel, Marlena Scharf, Ylva-Quiana Sgattoni, Patricia Hauptmann, Reik Biller, Toni Angerstein, Emiliana Spengel, Antonia Petri, Lara Lucht erschwammen gute Zeiten. In der Pokalwertung des Bielefelder Herbstpokals belegte der TV Jahn Wolfsburg den 3. Platz.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen