Sechs Grizzlys verlassen Wolfsburg

22. April 2017 von
Abgang Seiferts noch unklar. Foto: Reinelt/PresseBlen.de

Wolfsburg. Zur Stunde wird DEL-Vizemeister Grizzlys im Rathaus der Stadt Wolfsburg für einer überaus erfolgreiche Saison geehrt. Schon im Vorfeld weiß regionalSport.de, welche Spieler den Verein verlassen werden. Gleich sechs Spieler gehen.

Riefers verlängert

Laut neuesten Informationen unserer Redaktion verlängert Philip Riefers seinen Vertrag beim Vizemeister und bleibt den Grizzlys treu. Verlassen werden den Verein dagegen Patrick Seifert, Alexander Dotzler, Stephen Dixon, Nick Johnson und Robert Hisey. Auch der Abgang von Torhüter Sebastian Vogl ist nach unseren Informationen sicher und wird genau wie die anderen Personalentscheidungen im Laufe des Nachmittags offiziell bekanntgegeben. 

Fast alle Abgänge bestätigt

Am Nachmittag bestätigten die Grizzlys offiziell sowohl den Verbleib von Riefers, als auch fast alle Abgänge. Sebastian Vogl und Alexander Dotzler wechseln zu den Straubing Tigers, Neuzugang Rob Hisey beendet seine Karriere. Dixon, Johnson und Dibelka verlassen das Team. Bisher unklar ist der Verbleib von Torhüter Jannis Ersel und der des Verteidigers Patrick Seifert. Ebenfalls um ein Jahr verlängert wurde der Vertrag von Assistenztrainer Daniel Naud.

Jeffrey Likens , Robert Bina, Gerrit Fauser und Armin Wurm von den Grizzlys Wolfsburg vor dem Spiel zwischen den Grizzlys Wolfsburg und dem EHC Red Bull München am 11.04.2017 in Wolfsburg (v.l.n.r.), Deutschland. Foto: City-Press

„Nach dieser erneut sehr erfolgreichen Saison sind wir überaus froh und sehr stolz, dass wir 19 Spieler aus dem aktuellen Kader für die kommende Saison und auch darüber hinaus vertraglich weiter an uns binden konnten. Diese Kontinuität im Mannschaftsgefüge war auch in den vergangenen Jahren die Basis für eine erfolgreiche Saison. Natürlich wollen und müssen wir uns weiterentwickeln und mussten auch einige Entscheidungen treffen, die nicht so einfach waren. Ich bedanke mich im Namen der ganzen Organisation bei den Spielern und deren Familien sehr herzlich für das Engagement und wünsche ihnen viel Erfolg bei ihren kommenden Aufgaben. Speziell bei Sebastian Vogl, der nach fünf Spielzeiten eine neue Herausforderung sucht, möchte ich mich für seinen Einsatz und seine professionelle Einstellung bedanken“, äußerte sich Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf auf der Internetpräsenz der Grizzlys.

Der aktuelle Kader für die Saison 2017/2018

Torhüter: Felix Brückmann

Abwehr: Jeremy Dehner (AL), Jimmy Sharrow (AL), Jeff Likens (AL), Armin Wurm, Robbie Bina (AL), Björn Krupp

Angriff: Tyler Haskins (AL), Brent Aubin (AL), Sebastian Furchner, Christoph Höhenleitner, Gerrit Fauser, Alexander Karachun, Tyson Mulock, Alexander Weiß, Mark Voakes (AL), Philip Riefers, Kris Foucault (AL), Fabio Pfohl.

Lesen Sie auch

Grizzlys laden zur Party ein – erste Verstärkungen in Sicht?

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen