Spiel in Bildern: VfL Wolfsburg – 1. FC Köln

18. August 2019 von
Erster Torjubel der Saison für Oliver Glasner und seine Bank. Fotos: Agentur Hübner
Wolfsburg. Vieles war neu und doch so vertraut: Der 2:1-Auftaktsieg des VfL Wolfsburg unter seinem neuen Trainer Oliver Glasner ist exakt das Ergebnis, mit welchem die „Wölfe“ in der erfolgreichen Vorsaison in die Liga starteten.

Etwas Glück gehört dazu

Gegen Aufsteiger Köln kamen bereits viele Aspekte im neuen Spielsystem des Österreichers zum Tragen. Und doch hatten die Grün-Weißen auch etwas Glück, dass Antony Modeste nicht traf, als er nach zehn Minuten aus zentraler Position abzog oder Schiedsrichter Sven Jablonski nach einem Zusammenprall zwischen dem Bundesliga-Debütanten Dominick Drexler und Wolfsburgs Kapitän Josuha Guilavogui den Kölnern regelkonform einen Strafstoß verwerrte. Etwas Glück gehörte auch dazu, als Maximilian Arnold den Hammer auspackte und das schönste Tor dieses Spieltages erzielte. 

 

Der Spielbericht

2:1! Effiziente Wölfe nutzen Kölns Böcke zum Auftakt eiskalt

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen