Sport1 überträgt: Wölfinnen zu Gast in Bremen

2. Mai 2018 von
Die VfL-Frauen wollen durch einen Sieg in Bremen weiterhin Spitzenreiter vor Bayern bleiben. Foto: imago/regios24/Archiv
Wolfsburg. Heute (17.00) treten die Frauen des VfL Wolfsburg nach den Finaleinzügen in dem DFB-Pokal und der Champions League in der Allianz Frauen-Bundesliga beim SV Werder Bremen an. Die Partie wird auf Sport1 live übertragen. Die Wölfinnen wollen gegen den Abstiegskandidaten die Tabellenführung verteidigen.

Bremen „wird hoch motiviert sein“

„Ich erwarte, dass Bremen alles geben wird in diesem Spiel. Sie spielen um wichtige Punkte für den Klassenerhalt und deswegen wird die Mannschaft besonders motiviert sein“, schätzt Stephan Lerch die Lage ein. Er geht davon aus, dass die Gegner „in so einem Spiel „hinten kompakt“ stehen, um dann „schnell in die Tiefe zu spielen“. „Sie werden auch versuchen, über den einen oder anderen Standard für Torgefahr zu sorgen“, so der VfL-Coach weiter.

Das Konzept dagegen ist klar: „Wir müssen den Ball zielstrebig in den gegnerischen Strafraum bringen, uns Torchancen erarbeiten und diese dann auch konsequent, entschlossen und effektiv verwerten. Darüber hinaus müssen wir das Tempo hochhalten.“

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen