Die B-Jugend des SV Stöckheim gewann in Northeim.
Die B-Jugend des SV Stöckheim gewann in Northeim. Foto: Marco Rau
Anzeige

Artikel teilen per:

18.12.2019

Stöckheimer Handball-B-Jugend klettert auf den zweiten Tabellenplatz

von Marco Rau


Braunschweig/Northeim. Die Handball-B-Jugend des SV Stöckheim hat in Northeim einen wichtigen Sieg einfahren können. Das 36:31 (19:15) hievt den Braunschweig Nachwuchs in der Tabelle auf Platz 2.

Trotz einer zweistündigen Anreise nach Northeim wegen einer Autobahnsperrung waren die Stöckheimer Spieler von Spielbeginn an hell wach. Mit gutem Stellungsspiel in der Abwehr konnten die technisch sehr versierten Northeimer zu schlechten Torabschlüssen gezwungen werden. Die daraus resultierenden Ballgewinne wurden durch Tempogegenstöße zu schnellen Toren genutzt. So stand es nach 8 Minuten 9:4 aus Stöckheimer Sicht. Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung gehalten werden (19:15).

In der zweiten Halbzeit spielten die Northeimer auf Augenhöhe, konnten den Rückstand aber nicht auf weniger als 2 Tore verkürzen. Mit einem 7:2 Lauf zwischen der 30. und 39. Spielminute wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Trotz des Ausfalls von 3 Stammspielern gab es keinen Bruch im Stöckheimer Spiel. Ihre beste Saisonleistung lieferten Jannis H. und Maxi K. ab. Außerdem konnte der hier auf Urlaub weilende Leo A. mit 5 Toren wichtige Impulse setzen. Mit dem 36:31 Sieg konnte ein weiterer Schritt in der Tabelle (2. Platz) nach oben gemacht werden.

Am 12. Januar 2020 findet das nächste Spiel beim Spitzenreiter in Geismar statt. Mit einem Sieg könnten die Stöckheimer noch einmal in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen.

Zahlen & Fakten


SV Stöckheim B-Jugend: Calvin S. (Tor), Leo A. (6), Jasper S. (1), Vincent R. (3), Kjell K., Fabian S. (11), Maxi K. (6), Jannis H. (4), Paul B. (5), Aleksey B.


Artikel teilen per:

zur Startseite