SV Lengede sammelt für hilfsbedürftige Kinder in der Region

5. Januar 2018 von
Marius Schenkel (hinten) hofft auf die Unterstützung von freiwilligen Spendern. Foto: Verein

Braunschweig/Lengede. Der SV Lengede hat kurz nach dem Jahreswechsel seine Spendenaktion ins Leben gerufen. Bis Ende Februar sollen Sachspenden für hilfsbedürftige Kinder gesammelt und an Organisationen der Region übergeben werden.


Anzeige

„Uns ist es ein Anliegen den Kindern, die Hilfe brauchen, eine Freude zu machen. Wir wollen mit dieser Aktion die Welt ein bisschen besser machen“, sagt Marius Schenkel, neuer Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit beim SV Lengede, zu dem Spenden-Projekt, welches er selbst initiiert hat. Gesammelt werden Spenden in Form von Kinderspielzeug, Kinderkleidung oder Outdoor-Spielzeug, welches funktionsfähig und nicht beschädigt sein soll. An welche Organisationen die Spenden letztlich verteilt werden, hängt von der Menge der erhaltenen Spenden ab. Wer den SV Lengede bei der Aktion unterstützen möchte, meldet sich telefonisch bei Marius Schenkel unter 0151/22349378 oder bei Alexander Smikowski unter 0151/12761512.

Lesen Sie auch

MTV ringt Lengede nieder und bejubelt die Herbstmeisterschaft

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen