Die Querumer (li.) sicherten sich in einem engen Finale Platz 2. Foto: Quelle Schützenverein Querum von 1874 e. V./Thorsten Wendt
Die Querumer (li.) sicherten sich in einem engen Finale Platz 2. Foto: Quelle Schützenverein Querum von 1874 e. V./Thorsten Wendt Foto: Quelle Schützenverein Querum von 1874 e. V./Thorsten Wendt
Anzeige

Artikel teilen per:

12.08.2019

SV Querum mit Platz 2 bei Deutscher Meisterschaft in Berlin

von Frank Vollmer


Berlin/Braunschweig. Die Compoundbogenschützen vom SV Querum belegten unlängst im Rahmen der in Berlin ausgetragenen „Die Finals“ den 2. Platz in der Mannschaftswertung der Herren.

Sascha Pflug (668 Ringe), Kai Knechtel (687) und Markus Groß (676) erreichten in einem engen Finale am Ende mit 2051 Ringen einen guten zweiten Platz. Allein der Pro Sport Berlin 24 schaffte 16 Ringe (2067) mehr. Dritter wurde der TSV Natternberg mit 2048 Ringen.

Die Mannschaft des SV Querum mit den Schützen


1. Sascha Pflug (688 Ringe)
2. Kai Knechtel (687 Ringe)
3. Markus Groß (676 Ringe)


Artikel teilen per:

zur Startseite

Anzeige