Tennis: Mitgliederversammlung beim ESV Wolfenbüttel

9. Februar 2018
Blickt auf ein spannendes Jahr 2018: Tennisabteilung des ESV Wolfenbüttel. Foto: privat

Wolfenbüttel. Der Vorstand des ESV Wolfenbüttel lud zur jährlichen Abteilungsversammlung im Oker-Stadion ein. Ilka Stolzenberg berichtet. 


Anzeige

Nachdem der 1. Vorsitzende Karsten Täubert die Sitzung eröffnet hatte, richtete Rüdiger Jaernecke in Vertretung des Hauptvereins ESV Wolfenbüttel ein Grußwort an die Mitglieder der Tennisabteilung. Es folgten die Berichte der Abteilungsleitung über das sportlich erfolgreiche Jahr 2017. Die Tennisabteilung freut sich auch im Jahr 2018 unter anderem auf viele interessante Punktspiele mit neun Jugend- und neun Erwachsenenmannschaften. Im neuen Jahr werden erstmalig zwei Mannschaften (Herren 30 und Damen 30) in der Landesliga aufschlagen.

Auch Neuwahlen und Bestandswahlen des Vorstands standen an. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an die Vorstandsmitglieder, die auch wieder im vergangenen Jahr mit viel Elan und Freude die Interessen der Tennisabteilung umsetzten. Der 1. Vorsitzende Karsten Täubert stellte sich erneut zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Ebenso wurden wieder gewählt: Holger Strebe (stellvertr. Vorsitzender), Rüdiger Jaernecke (Kassenwart), Björn und Katharina Wittich (Sportwart + Stellvertretung), Jugendwarte (Frank Büttner und M. Hahn), Schrift- und Pressewart (Tim Strebe) und Günter Ernst (Platz- und Gerätewart). Ilka Stolzenberg wurde als Internetbeauftragte in einer Neuwahl ermittelt. 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen