Toller Auswärtserfolg! Herzöge gewinnen in Quakenbrück

7. Januar 2018 von
Demetrius Ward führte die Herzöge mit 28 Punkten an. Archivfoto: Reinelt/PresseBlen.de

Quakenbrück/Wolfenbüttel. Zum Auftakt in das Jahr 2018 haben die Herzöge Wolfenbüttel einen wichtigen Auswärtssieg im Spitzenspiel bei den Artland Dragons eingefahren. Mit 77:72 (40:37) gewann das Team von Coach Steven Esterkamp vor knapp 2000 Zuschauer in der Artland Halle. Fleißigster Punktesammler des Abend war Demetrius Ward mit 28 Zählern.


Anzeige

Calvin dominiert das erste Viertel vom Dreier

Die Hausherren des Trainergespanns Florian Hartenstein und Christian Grevve erwischten den besseren Start in die Partie. Zwar erzielte Tarique Thompson, der heute fast über volle 40 Minuten auf dem Parkett stand, die ersten Zähler – doch dann übernahmen die Drachen das Geschehen. Angeführt von Topscorer Andre Calvin, der vier von vier Dreierversuchen in den ersten zehn Spielminuten erzielte, entschieden sie Abschnitt eins für sich (23:16). In der Folge kamen die Herzöge jedoch deutlich besser in die Begegnung und verkürzten bis zur Pause auf 37:40.

Ward sichert den wichtigsten Rebound des Spiels

Nach der Halbzeit starteten die Wolfenbütteler mit einem 5:0-Lauf hellwach in den zweiten Durchgang, der Korbleger von Tom Alte zum 44:42-Zwischenstand (23.) bedeutete die Führung, die die Gäste bis zum Ende nicht mehr aus der Hand geben sollten. Bis tief in das vierte Viertel hatten die Lessingstädter einen leichten Puffer von bis zu sechs Punkten Vorsprung auf den bis dahin Tabellenzweiten. Erneut Calvin (19 Punkte) per Dreier und Thorben Döding per Lay-up brachten das Spiel zwei Minuten vor der Schlusssirene nochmals auf 68:69 heran. Beim Stand von 73:70 vergab Constantin Ebert mit zwei verworfenen Freiwürfe die Vorentscheidung, doch der überragende Ward sicherte sich den Offensiv-Rebound und traf anschließend seinezwei Freiwürfe zum dritten Auswärtssieg der aktuellen Saison.

Zahlen & Fakten

Viertelübersicht: 23:16, 17:21, 16:25, 16:15

Herzöge Wolfenbüttel: Ward 28, Ebert 15, Thompson 12, Alte 8 (9 Reb), Lagerpusch 6, Angerstein 4 (8 Reb), Güldenhaupt 4, Kessen Coach: Steven Esterkamp

Spitzenspiel zum Start ins Jahr – Herzöge in Quakenbrück

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen