Transfer-Überraschung: Lions holen Receiver Dablé zurück

22. Mai 2018 von
Wide Receiver Anthony Dablé lehrt zu den New Yorker Lions zurück. Foto: New Yorker Lions
Braunschweig. Überraschung bei den New Yorker Lions: Wie das Team am heutigen Dienstag vermeldete, kehrt Wide Receiver Anthony Dablé zurück nach Braunschweig und wird die Lions fortan im Meisterschaftsrennen unterstützen.

Anzeige

Traum von der NFL geplatzt

Eigentlich wollte Anthony Dablé die New Yorker Lions vor der Saison 2016 verlassen, um für Les Argonautes aus Aix-en-Provence in seiner Heimat Frankreich aufzulaufen und dort sein Studium zu beenden. Doch es kam ganz anders. Bei einem Work-Out für das NFL-Team der New York Giants überzeugte der heute 29-Jährige die Scouts und erhielt einen Vertrag beim viermaligen Super-Bowl-Champion. In vier Preseason-Spielen lief Dablé mit Starspielern wie Quarterback Eli Manning oder Receiver Odell Beckham für die Giants auf, doch kurz vor Beginn der regulären Saison wurde ihm der finale Cut im Kader zum Verhängnis.

So wechselte Dablé zur folgenden Saison 2017 zu den Atlanta Falcons, bei denen erneut mit Superstars wie Julio Jones oder Matt Ryan zusammen spielte, und in vier Vorbereitungsspielen sieben Pässe für insgesamt 88 Yards Raumgewinn fing. Allerdings reichte es für den Franzosen erneut nicht für einen Sprung in den endgültigen Kader, weshalb sich Dablé nun für einen Wechsel zurück nach Braunschweig entschied und die Lions in der restlichen Saison unterstützen wird. Bereits am kommenden Samstag beim Aufeinandertreffen mit den Hamburg Huskies wird der Receiver wieder auf dem Feld stehen.

Mehr lesen

Lions entscheiden Niedersachsenderby klar für sich

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen