Trotz Pfitzner: HFC-Blitzstart leitet die nächste Pleite ein

Braunschweig. Eintracht Braunschweig hat auch das letzte Heimspiel des Jahres verloren. Am 18. Spieltag unterlag der Tabellenletzte vor 16.750 Zuschauern auch aufgrund einer schwachen Vorstellung vor der Pause und einem sehr frühen Gegentor in einem hart umkämpften Spiel dem Halleschen FC mit 0:1 (0:1). Marc Pfitzner feierte sein Comeback im Sondertrikot.