Das Gliesmaroder Quintett trat in Bothfeld an mit (stehend v.l.): Jule Jäger, Nadja Schumacher, Sonja Pautzke (knieend v.l.) Annika Betker, Paula Jäger. Foto: privat/SCE
Das Gliesmaroder Quintett trat in Bothfeld an mit (stehend v.l.): Jule Jäger, Nadja Schumacher, Sonja Pautzke (knieend v.l.) Annika Betker, Paula Jäger. Foto: privat/SCE Foto: privat/SCE
Anzeige

Artikel teilen per:

22.05.2019

U16-Faustball-Juniorinnen spielten in Bothfeld


Braunschweig. Die TuS Bothfeld hatte mit einem hervorragend gepflegten Rasen für ideale Bedingungen gesorgt. Bei Sonnenschein und nur leichten Wind spielte auch das Wetter beim Bezirksliga-Spieltag der weiblichen U16 mit. Ein Beitrag von Oliver Betker. 

Der SCE Gliesmarode traf im ersten Match auf den Gastgeber und spielte erfreulich gut mit. Gegen die Favoriten gab es eine akzeptable Niederlage mit 0:2 (8:11, 5:11). Auch in der Anschlusspartie gegen den TK Hannover hielten die SCE-Juniorinnen gut mit und unterlagen mit 0:2 (8:11, 7:11).

Nach der Pause von zwei Durchgängen fand das Team aus Gliesmarode nicht mehr so richtig ins Spiel. Konsequent nutzte der MTV Nordel die Gelegenheit zum 2:0 (11:1, 11:2).

Auch ohne einen Sieg gab es Punkte, da der TuS Essenrode kurzfristig absagen musste. Die Rückspiele finden am 22.Juni in Empelde statt.

Die Jugendfaustballer des SCE Gliesmarode suchen noch interessierte Mitspieler/innen im Alter von 12 -17 Jahren. Training ist Mittwochs ab 17:00 Uhr auf der Bezirkssportanlage am Hermann-Dürre-Weg in BS-Gliesmarode. Weitere Informationen unter www.sce-faustball.de


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews