Ü32-Hallencup: SV Broitzem gewinnt überraschend den Titel

29. Januar 2018 von
Meister 2018 SV Broitzem: (hi.v.l.) Jamel Guenineehe, Deniz Metin, Coskun Nurdogan, Ilker Kamalak, Yücel Ölcdü, (vo.v.l.) Samir Seifo, Göksah Beser, Cetin Gezek, Ahmet Sarikecilli. Foto: NFV Kreis BS
Anzeige

Braunschweig. Die Altherren des SV Broitzem sind ein wenig überraschend Braunschweiger Ü32-Hallenstadtmeister 2018. Im Finale besiegte das Team um Torjäger Coskun Nordugan den Lehndorfer TSV mit 3:1.


Anzeige

Favoriten streiten sich um Platz 3

Es war schon ein wenig die große Überraschung des Tages, dass Titelverteidiger SV Gartenstadt und Kreisliga-Primus Freie Turner nicht im Endspiel um die Hallenmeisterschaft der Altherren in Braunschweig teilnehmen durften. Neben dem späteren Sieger SV Broitzem, der sich im Halbfinale mit 4:2 gegen Titelverteidiger „Gardencity“ durchsetzen konnte, zeigte auch Lehndorf gegen Freie Turner mit Spielern wie Michael Krüger eine überragende Leistung im zweiten Halbfinale und stand zurecht im Finalspiel.

Dabei spielten die lautstarken Fans der Blau-Weißen sicherlich auch eine gute Rolle. Das Rennen um Platz 3 wurde so noch einmal zu einer packenden Angelegenheit, die Freie Turner mit 5:4 knapp für sich entschieden. Gartenstadts Muhammed Rahimi wurde mit neun Toren bester Torschütze der Endrunde.

Mehr lesen

Ü32-Hallencup: Finalrunde am Samstag

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen