Unmut bei Goeßling-Jubiläum – Bernauer hat Kreuzbandriss

9. März 2018 von
Damit konnte Goeßling nicht zufrieden sein. Foto: Agentur Hübner/Archiv

Wolfsburg. Das Jubiläum von Lena Goeßling hätten sich viele schöner vorgestellt, unter anderem wohl sie selbst. Zu ihrem 100. Länderspiel wurde sie erst in der 90.Minute eingewechselt und Deutschland verlor 0:3 gegen Frankreich. Außerdem bestätigte sich mit einem diagnostizierten Kreuzbandriss die befürchtete schwere Verletzung bei Vanessa Bernauer.


Anzeige

Steffi Jones in der Kritik

Steffi Jones wird von mehreren Seiten heftig kritisiert. Zum einen herrschte Unverständnis über die späte Einwechslung Lena Goeßlings bei der Partie gegen Frankreich, da es ihr 100. Länderspiel war und sie das Spiel zuvor noch in der Startelf stand. Ariane Hingst (VfL-Co-Trainerin und Nationalspielerin) und Anja Mittag (Ex-Wölfin und Nationalspielerin) zum Beispiel machten ihrem Ärger via Twitter Luft. Als „unwürdig“ bezeichnete Hingst die Aktion. Zum anderen schied Deutschland im SheBelieves Cup ohne Sieg als Gruppenletzter vorzeitig aus.

Erfreuliches gibt es aus Sicht der VfL-Familie dann doch. Claudia Neto wurde Spielerin des Turniers beim Algarve Cup und landete mit Portugal auf dem dritten Platz. Des Weiteren haben Nilla Fischer und Pernille Harder es in die FIF-Pro Welt-Elf geschafft. Über 4100 Fußballerin stimmten ab.

Diagnose bei Bernauer: Kreuzbandriss

Bei Vanessa Bernauer bestätigte sich der Verdacht – eine genaue Untersuchung ergab als Diagnose einen Kreuzbandriss. Dieser bedeutet nun das Saisonaus. „Leider hat sich bei Vanessa der Verdacht auf eine schwerwiegende Knieverletzung bestätigt. Für sie tut es mir total leid, ich bin mir aber sicher, dass sie sich zurückkämpfen wird. Wir wünschen ihr eine schnelle Genesung“, sagt VfL-Cheftrainer Stephan Lerch. Vor der Verletzung der 29-jährigen hatten die Wölfinnen bereits einen anderen schwerwiegenden Ausfall zu beklagen. Babett Peter riss sich die Achillessehne und dürfte in dieser Saison wohl auch kein Spiel mehr bestreiten und auch Meret Wittje fehlt sehr wahrscheinlich länger. 

Mehr lesen

Nächster Ausfall: Vanessa Bernauer verletzt sich am Knie

Peter verletzt und DFB-Frauen mit Remis gegen England

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen