Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay
Anzeige

Artikel teilen per:

15.03.2020

Vandalismus auf Sportplatz: Spielfeld mit Spaten bearbeitet

Wolfenbüttel. In der Zeit von Donnerstag, 10.30 Uhr bis Samstag, 11.00 Uhr, kam es zu mehrere Sachbeschädigungen auf dem Gelände der Sportanlage in Semmenstedt. Dies berichtet die Polizei.

So sei ein Fahnenmast von unbekannten Tätern abgeknickt worden. Außerdem wären vermutlich mit einem Spaten mehrere große Stücke
des Spielfeldrasens ausgehoben worden. Mitten auf dem Spielfeld wurde ein 1 Meter mal 1 Meter großes Loch ausgegraben, dass mit einem Kinderfußballtor abgedeckt wurde. Weiterhin seien die Befestigungen eines Ballfangnetzes aus der Verankerung gezogen worden. Ob es sich um einen oder mehrere Täter gehandelt hat, sei noch ungeklärt.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter 05331 / 933-0 oder direkt an die Polizeistation Schöppenstedt unter 05332 / 94654-0


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews