Vater und Sohn von der LG Nordharz holen Silber bei BM

8. Juni 2018
Ds Trio der LG Nordharz. Foto: Manfred Spittler
Salzgitter/Goslar. Erfolgreiche Premiere bei den Bezirksmeisterschaften des NLV in Salzgitter-Bad für zwei Starter der LG Nordharz. Nach nur dreiwöchigem Training gelang den Bad Harzburgern Dr.med. Helmut Kulik (M 50) und dessen Sohn Fabian Schüler(M12) ein Einstand nach Maß. Es berichtet Willi Arno Fibich.

Anzeige

Helmut Kulik warf den 6 Kilogramm-Hammer 30,12 Meter und Fabian Schüler den 3 Kilogramm-Hammer 18,64 Meter. Bei den am vergangenen Mittwoch durchgeführten Meisterschaften erhielten beide für die LG Nordharz antretenden Werfer damit die Silbermedaille. Sie belegen mit ihren geworfenen Weiten Platz 7 (M 50) und Platz 2 (M12) der aktuellen NLV- Bestenliste.
Das Leichtathletikurgestein Willi Arno Fibich (M75/ LG Nordharz) gewann eine Bronzemedaille. In der sechzigjährigen Geschichte des NLV-Kreis Goslar trat erstmalig ein Trio eines Vereins bei einer Hammerwurfmeisterschaft an und macht Hoffnung auf eine zukünftige Weiterentwicklung des Hammerwerfens.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen