Teamplayer: Danilo Wiebe (2.v.l.) hat sich durch die Anzahl seiner Einsätze in Braunschweig selbst verlängert.
Teamplayer: Danilo Wiebe (2.v.l.) hat sich durch die Anzahl seiner Einsätze in Braunschweig selbst verlängert. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Anzeige

Artikel teilen per:

17.06.2020

Vertrag verlängert: Dauerläufer Wiebe bleibt Eintracht bis mindestens 2021 treu

von Frank Vollmer


Braunschweig. Die Anzahl seiner Einsätze in der aktuellen Saison hat Danilo Wiebe mindestens ein weiteres Jahr im Team von Eintracht Braunschweig beschert, wie der Drittligist am Mittwoch mitteilte.

Wiebes Vertrag bei Eintracht Braunschweig hat sich durch seine Anzahl an Drittliga-Einsätzen in dieser Saison automatisch um ein Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der 26 Jahre alte Defensivallrounder absolvierte bisher insgesamt 24 Begegnungen in der 3. Liga, 20 davon in der Startelf. Nur wegen Knieproblemen verpasste der vor der Saison aus Münster gekommene Dauerläufer einige Spieltage.

„Danilo ist ein sehr laufstarker Spieler mit einer guten Übersicht. Er ist ein wichtiger Bestandteil des Teams, das hat er in den vergangenen Monaten gezeigt. Wir freuen uns, ihn ein weiteres Jahr an uns binden zu können“, erklärt Sportdirektor Peter Vollmann.

„Ich fühle mich in der Stadt und bei der Eintracht sehr wohl. Es ist schön, dass sich der Vertrag um eine weitere Spielzeit verlängert hat und ich noch mindestens eine Saison in Braunschweig spielen werde. Ich bin gespannt, was das Jahr mit sich bringt und freue mich auf die kommenden Aufgaben“, ergänzt Danilo Wiebe.



Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews