Richmond Tachie erzielte spät das 2:0. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Richmond Tachie erzielte spät das 2:0. Foto: Agentur Hübner/Archiv Foto: Agentur Hübner
Anzeige

Artikel teilen per:

27.04.2019

VfLU23: Zittersieg gegen Pauli: "Ein paar graue Haare mehr!"

von Frank Vollmer


Wolfsburg. Die U23 des VfL Wolfsburg hat am gestrigen Freitagabend in der Regionalliga Nord einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. Gegen die St. Pauli-Reserve siegten die Mannen von Rüdiger Ziehl mit 2:0 und haben nun 5 Punkte Vorsprung auf Verfolger Lübeck.

„Es war heute ein verdienter Sieg, allerdings mit ein paar grauen Haaren mehr“, zeigte sich Ziehl nach 90 inentsiven Spielminuten durchaus erleichtert. Der VfL U23-Trainer monierte, seine Mannschaft habeanfangs zu kompliziert agiert. „Aber nach einer halben Stunde waren wir sehr gut drin im Spiel und hätten bis zur Pause eigentlich mit 1:0 in Führung gehen müssen“, so Ziehl, der dabei unter anderem die Großchancen von Stach (35.), Hanslik (37.) und vor allem Kramer (44.) im Sinn hatte.

Nach dem Seitenwechsel fiel das erlösende Tor für die Hausherren. Nachdem Blaz Kramer den Hamburger Keeper Müller überlupft hatte, konnte Anton Stach aus kurzer Distanz einschieben (51.). In Führung liegend wurde es fortan etwas einfacher für die Hausherren, deren Gäste nicht mehr so recht ins Spiel finden wollten. Nico Pellatz parierte stark in der 89. Spielminute und verhinderte den Ausgleich. Der eingewechselte Richmond Tachie sorgte nach einem perfektem Zuspiel von Hanslik für die 2:0-Schlussführung.

„Das 2:0 war dann eine Erlösung und die Freude über den Sieg natürlich groß. Wir haben nun fünf Punkte Vorsprung auf Lübeck und sind in der sehr guten Situation, es weiter selbst in der Hand zu haben“, freute sich Trainer Ziehl. Da Verfolger Lübeck zeitgleich gegen Drochtersen/Assel nicht über ein 1:1 hinauskam, haben die Wolfsburger nun 5 Punkte Vorsprung vor den letzten 3 Spieltagen. Am Samstag, dem 4. Mai, geht es zur U23 von Hannover 96.

Zahlen & Fakten


VfL Wolfsburg U23:Pellatz – Klamt, Ziegele, Franke – May – Saglam, Stach (86. Möker), Justvan (74. Tachie), Horn – Kramer (89. Stutter), Hanslik

FC St. Pauli U23:Müller – Bednarczyk, Hornschuh (69. Otto), Koglin, Viet – Coordes (84. Schütt), Lee, Bräuning, C. Conteh (69. Sulejmani) – Kovacic, S. Conteh

Torfolge:1:0 Anton Stach (51.), 2:0 Richmond Tachie (90.+2)


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews