Vorbereitungsschock: Fürstner und Burmeister fallen aus

20. Juni 2019 von
Fallen aus: Felix Burmeister und Stephan Fürstner. Foto: Agentur Hübner
Braunschweig. Stephan Fürstner und Felix Burmeister werden die Vorbereitung bei Eintracht Braunschweig verpassen. Während sich der Mannschaftskäpitan im gestrigen Test in Calberlah einen Muskelfaserriss zugezogen hat, muss Burmeister sich einem operativen Eingriff am Knie unterziehen. 

Das ist ärgerlich für den Löwenkapitän, der beim Testspielauftakt schon nach kurzer Zeit ausgewechselt werden musste. Wie die MRT-Untersuchungen am Donnerstag ergaben, hat sich der Mittelfeldspeier einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. 

Felix Burmeister muss sich schon am morgigen Freitag einem kleinen operativen Eingriff unterziehen, bei dem ein freier Gelenkkörper entfernt wird. Anhaltende Kniebeschwerden des Innenverteidigers machen diese Maßnahme notwendig. Der 29-Jährige fällt damit voraussichtlich sechs Wochen aus.

Mehr lesen

Zweistellig: Löwen feiern gelungene Premiere in Calberlah

Wiedersehen mit Eisen-Ermin: Löwen testen gegen Hoffenheim

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen