Wechsel in die ProA: Luis Figge verlässt die Löwen

12. Juni 2019
Luis Figge verlässt Braunschweig. Archivfoto: Agentur Hübner
Braunschweig. Nach drei Jahren bei den Basketball Löwen wird Luis Figge seine Karriere zukünftig in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA fortsetzen. Das teilen die Basketball Löwen in einer Presseinformation mit.

Der 22-jährige Guard/Forward war zur Saison 2016/17 vom Zweitligisten Paderborn zu den Löwen gewechselt und wird kommende Spielzeit für die NINERS Chemnitz auf Korbjagd gehen. „Ich denke, für Luis ist es der richtige Schritt, in der neuen Saison in der ProA zu spielen. Chemnitz kann sich auf einen charakterlich einwandfreien Spieler freuen, der viel positive Energie versprüht und auf dem Parkett immer mit vollem Einsatz spielt. Wir freuen uns sehr für Luis, dass er zu so einem guten Programm wie Chemnitz wechselt, danken ihm ganz herzlich für die vergangenen drei Jahre und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute“, so Löwen-Geschäftsführer Sebastian Schmidt.

Der gebürtige Korbacher kam in den vergangenen drei Saisons insgesamt zu 56 Löwen- Einsätzen in der easyCredit BBL. In der gerade beendeten Saison stand Luis Figge 22 Mal für die Löwen auf BBL-Parkett und kam auf gute vier Minuten durchschnittliche Spielzeit. Zudem war der 22-Jährige mit einer Doppellizenz ausgestattet und schnürte auch für den Löwen-Kooperationspartner MTV Herzöge Wolfenbüttel in der ProB seine Basketballschuhe. Dort kam er in der abgelaufenen Saison in 23 Einsätzen auf 11,7 Punkte.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen