Wolters Kreispokal 2018/2019: Erste Runde ausgelost

11. Juli 2018 von
Wer fordert Titelverteidiger VfB Rot-Weiß 04 heraus? Foto: Frank Vollmer
Braunschweig. Der NFV im Kreis Braunschweig hat die Erstrunden-Begegnungen im Wolters Kreispokal für die Saison 2018/2019 ausgelost, die am 5. August 2018 ausgespielt wird. 

Wer fordert den VfB?

Der zweifache Titelverteidiger VfB Rot-Weiß tanzt naturgemäß in der kommenden Saison auf zwei Hochzeiten. Die Mannschaft vom neuen Trainer Tolga Izigüsel nimmt auch am Bezirkspokal teil, nachdem sie das Finale gegen die Reserve des TSV Germania Lamme mit 9:1 gewann. Dort empfängt man bereits Ende Juli den VfL Oker in Runde 1 (Mehr hier). Im Kreispokal geht es beim Auftakt zum SV Querum. Finalgegner Lamme 2 empfängt zeitgleich am 5. August den TSV Timmerlah. 

Nachdem die 20 Sieger der ersten Runde ausgespielt werden, folgt am 29. August 2018 eine Zwischenrunde für acht der Teams. Die anderen 12 Sieger der Auftaktrunde haben ein Freilos gezogen und sind erst wieder im Achtelfinale am 12. September 2018 im Einsatz, das neu ausgelost wird. Auch das Viertelfinale wird noch in diesem Jahr ausgespielt. Am 3. Oktober messen sich die verbliebenen 16 Vereine. 

 

Auftaktrunde am 5. August. Grafik: NFV

Vier Paarungen in der Zwischenrunde am 29. August. Grafik: NFV

Mehr lesen

Rot-Weiss verteidigt den Kreispokal, Lamme feiert Platz 2

Bezirkspokal 2018/19: Der Auftakt verspricht packende Spiele

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen