Zamora unterschreibt Lizenzspielervertrag beim VfL bis 2021

22. Februar 2018 von
Zamora bleibt bis 2021. Foto: Jan Helbig/Presseblen.de

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg bindet U19-Spieler John Yeboah Zamora mit einem Lizenzspielervertrag bis 2021 langfristig an den Verein.


Anzeige

Der 17-Jährige kam 2015 vom SV Rönneburg zu den Niedersachsen und lief davor für den FC Türkiye Wilhelmsburg in Hamburg auf. In der laufenden Saison erzielte der gebürtige Hamburger sieben Tore in 15 A-Junioren-Bundesligaspielen. Im vergangenen Herbst nahm der Mittelfeldspieler an der U17-Weltmeisterschaft in Indien teil und kommt insgesamt auf 14 Länderspiele, in denen er zwei Treffer landete. „Ich freue mich, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, beim VfL Wolfsburg die nächsten Schritte in meiner Karriere gehen zu können. Ich werde alles dafür geben, mich Schritt für Schritt weiterzuentwickeln“, kommentierte der Akteur seinen neuen Kontrakt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen