Zum Tod von Eintracht-Urgestein „Papa Heinz“

Braunschweig. Er gehörte zu den bekanntesten Gesichtern der Braunschweiger Fußballszene: Heinz Seifert, den Meisten nur als „Papa Heinz“ bekannt, war seit Jahrzehnten Betreuer von Eintracht Braunschweigs U23. Am Dienstag verstarb Seifert mit 87 Jahren.